„Dir gehört mein Herz“


Mein Herz nimmt sich einen Stift,
malt riesen gross ein Herz auf sich,
schreibt: "Dir gehört mein Herz" hinein,
und schenkt es dir, es ist ganz dein.
Meine Lippen nehmen sich dich vor,
rücken näher immer ein stücken näher,
wollen deine berühren und verführen,
ein Stück vom Himmel für sich pflücken.
Meine Augen suchen die deinigen,
immer tiefer möchten sie versinken,
in ein Meer voller Liebe, Vertrauen und Geborgenheit,
niemand sollen diese Augen retten wollen.
Meine Gedanken, sie kreisen um dich,
ein kribbeln im Bauch die Liebe beflügelt,
Schmetterlinge erfüllen den Raum,
was für ein schöner Traum.
Will nicht erwachen,
aus diesem Traum,
darum sage ich dir,
ich liebe dich du Engel auf Erden.
Dieser Beitrag wurde unter Gedichte veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s